• Frau_Hrmann
Nach fast vierzig Jahren müssen wir uns heute leider von unserer Schulsekretärin Frau Hörmann verabschieden.

Frau Hörmann hatte stets ein offenes Ohr für Klein und Groß und kümmerte sich mit ihrer liebevollen Art um uns Schülerinnen und Schüler. Egal ob Wehwehchen oder komplizierte Bürokratie, sie war stets die richtige Ansprechpartnerin. Ihre vertraute Stimme am Telefon wirkte auch auf die Eltern beruhigend, wenn sie ihr Kind am Morgen krankmelden mussten. Frau Hörmann zeigte stets große Kompetenz und eine Engelsgeduld und gehörte für uns irgendwie schon zum Inventar.

Nicht umsonst bezeichnete Herr Müller sie gerne als „Fels in der Brandung“ für unsere Schule.

 

Liebe Frau Hörmann, danke für Ihre Hilfsbereitschaft, Ihr Verständnis, Ihre Geduld und Ihre mütterliche Art in all den Jahren am Gymnasium Isny.

Eins ist gewiss: Wir werden Sie sehr vermissen!

Wir freuen uns aber auch für Sie, dass Sie jetzt in Ihren wohlverdienten Ruhestand gehen dürfen. Genießen Sie die Zeit und bleiben Sie gesund!

Wir hoffen, Sie werden sich stets gerne an uns erinnern 😊.

Ganz liebe Grüße von der Schülerzeitung