I. Schulbücher                                                                                                                   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1. Allgemeine Information zu den Schulbüchern
Die Stadt Isny stellt als Schulträger allen Schülern, die das Gymnasium Isny besuchen,  die notwendigen Schulbücher leihweise zur Verfügung. Zusätzlich zum Leihangebot, können Schulbücher über ein Bonussystem käuflich erworben werden. Die Stadt Isny, als Schulträger, bezuschusst den Kauf von Schulbüchern mit 40% des Originalpreises. Die Arbeitshefte, die in verschiedenen Fächern eingesetzt werden, sollten gekauft werden, da diese durch Eintragungen der Schüler unbrauchbar werden. Alle Arbeitshefte können ebenfalls über das Bonussystem erworben werden.
 
2. Bestellung der Schulbücher
Bitte Rubrik wählen:
  • Schüler am Gymnasium Isny (aktuell)
  • Neuanmeldung (Klasse 4 nach Klasse 5)
  • Schulwechsel

2.1. Information zur Bestellung der Schulbücher für aktuelle Schüler

Wo?

Die Schulbuchbestellung ist über das elektronische Mensasystem zugänglich. Unter der Rubrik „Schulbücher“ wird die entsprechende Bestellliste für die Klassen 5-11 angezeigt. Die Schulbuchbestellung kann dann per Mausklick vorgenommen werden.

Wann?

Zeitraum der Schulbuchbestellung Ende Juni/Anfang Juli (Zeitpunkt wird auf der Startseite bekannt gegeben)

Wie?

  • Mensasystem über das Internet aufrufen- Rubrik „Schulbücher“ öffnen und mit dem Mensazugang einloggen
  • Bestellung vornehmen (Mausklick auf die weißen Knöpfe, die sich schwarz färben, wenn das Anklicken erfolgreich war)

Hinweise:

  • auch wenn der Button „speichern“ mehrfach gedrückt wird, wird nur eine Bestellung pro Schüler
  • die Bestellung kann während des Bestellzeitraums mehrfach geändert werden. Die letzte Abspeicherung innerhalb des Bestellzeitraums ist gültig.
  • Passwort vergessen? Bitte Frau Hörmann im Sekretariat kontaktieren.

Was?

Auf der Bestellliste gibt es drei Optionen, die per Mausklick angewählt werden können:

  • „Buch schon vorhanden“ Bitte prüfen Sie, ob Sie bereits ein auf der Bestellliste aufgeführtes Schulbuch besitzen (ISBN vergleichen!).
  • „Ich kaufe“
  • „Ich leihe“

Bitte wählen Sie eine der  Optionen aus, indem Sie mit dem Mauspfeil auf den entsprechenden Button klicken.Der Bestellschein mit den Schulbüchern, die gekauft werden,  wird dann von der Schule ausgedruckt und am Schuljahresende mit dem Zeugnis an die Schüler ausgehändigt.Der Bestellschein dient als Vorlage bei der Buchhandlung Mayer in Isny.

2.1. Bestellung der Schulbücher bei Neuanmeldung (Klasse 5)

Die Eltern der zukünftigen Fünftklässler nehmen die Bestellung der Schulbücher über ein Formblatt vor, das schriftlich ausgefüllt bis zu einer vorgegebenen Frist im Sekretariat abgegeben werden muss.

Die ausgefüllte Bestellliste wird von der Schule nachträglich in das elektronische Schulbuchbestellsystem übertragen. Beim Elternabend „Neue 5er“, am Ende des Schuljahres, erhalten die Eltern dann ihren Bestellschein für die Schulbücher, die sie kaufen wollen. Der Bestellschein dient als Vorlage bei der Buchhandlung. Abholung immer in der letzten Ferienwoche. 

Buchhandlung Mayer

Wassertorstraße 35

88316 Isny im Allgäu

Telefon: 07562 3315 mit AB

Fax: 07562 8162

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis: Die Leihbücher werden in der ersten Schulwoche von den Klassenlehrern direkt in der Schule an die Neuankömmlinge ausgegeben.

2.2. Bestellung der Schulbücher bei Schulwechsel

Neuen Schülern, die zu Beginn oder während des Schuljahres an unsere Schule wechseln, werden alle Schulbücher als Leihbücher zur Verfügung gestellt. Die jeweiligen Arbeitshefte werden nachbestellt und in der Schule von Herrn Wolf an die Schüler ausgegeben.

Bitte angeben:

  • Klasse
  • besuchter Religionsunterricht (evangelisch, katholisch) oder Ethikunterricht
  • ab Klasse 8: Profil (NWT, Latein oder Sport)
  • Kursstufe: 2- und 4stündige Fächer (Kurswahlbogen mitbringen)

Download PDF (wird noch verlinkt)

3. Rück- und Ausgabe der geliehenen Schulbücher

Bitte Rubrik wählen:

  • Klasse 5-10
  • Ausgabe bei Neuanmeldung (Klasse 4 nach Klasse 5)
  • Klasse 11-12- Rückgabe bei Schulwechsel während des Schuljahres

Die Rück- und Ausgabe der Leihbücher findet für die Klassen 5-10 an einem Vormittag, von 7.30 – 12.30 Uhr statt. 

Hinweise:

  • Am Tag der Rück- und Ausgabe ist es außerordentlich wichtig, dass alle erhaltenen Schulbücher abgegeben werden.  Bitte notfalls Schulbücher durch Freunde oder Eltern in die Schule bringen lassen!
  • Vor der Rückgabe bitte verschmutzte und beschädigte Schutzfolien entfernen!
  • Neu erhaltene Schulbücher bitte einbinden!

3.1. Ablauf für die Klassen 5-10:

Die Ab- und Ausgabe der Schulbücher findet nach einem festen Zeitplan am Ende des Schuljahres, 1-2 Wochen vor Unterrichtsende, statt. Der jeweilige Fachlehrer sammelt die Schulbücher nach einem festgelegten Raum- und Klassenplan ein. Die Schulbücher werden nach Fächern sortierten Stapeln in den Hausaufgabenraum gebracht und dort abgelegt. Die Klassen 10 beginnen mit der Abgabe, es folgen dann die Klassen 9, 8, 7, 6 und 5.Direkt nach der Abgabe erhalten die Klassen die Schulbücher für das kommende Schuljahr. Der jeweilige Fachlehrer gibt die Schulbücher an die Schüler gemäß Bestellliste aus.

3.2. Ausgabe bei Neuanmeldung (Klasse 4 nach Klasse 5):

Die Leihbücher werden in der ersten Schulwoche von den Klassenlehrern direkt in der Schule an die Neuankömmlinge ausgegeben.

3.3.Ablauf für die Schüler der Klasse 11-12:

Die Schüler der Kursstufe behalten ihre Schulbücher über den Zeitraum von zwei Schuljahren.Am Ende des Halbjahres 12/2 werden die Schulbücher zurückgegeben.

3.4. Rückgabe bei Schulwechsel während des Schuljahres (nur Rückgabe)

Die Schulbücher werden direkt bei Herrn Wolf abgegeben. Bitte Herrn Wolf im Lehrerzimmer kontaktieren.

4. Hinweise zum Umgang mit den Schulbüchern

Die Schüler haben die entliehenen Schulbücher pfleglich zu behandeln und für ihre Erhaltung Sorge zu tragen.Pfleglicher Umgang mit den Schulbüchern bedeutet:

Schulbücher einbinden:

Bitte keine selbstklebende Folie verwenden!

Anleitungen und Tipps zum Einbinden von Schulbüchern finden Sie z.B. im Internet unter: https://www.youtube.com/watch?v=YkSRY2chgzM

Transport: Beim Packen der Schultasche sollten die Bücher sorgfältig verstaut werden, so dass sie nicht durch andere Gegenstände oder durch das Auslaufen von Flüssigkeit beschädigt werden.

Aufbewahrung: Schulbücher werden ordentlich auf dem Schreibtisch, im Regal oder inSchließfächern abgelegt. Schulbücher bitte nicht auf den Fußb  oden legen.

Nutzung (Unterricht, Hausaufgabe, etc. ): Vorsichtiges Umblättern verhindert Risse oder Eselsohren an den Seiten. Saubere Hände und der ordentliche Umgang mit Schreibutensilien schützen die Seiten vor Verschmutzung.

5. Zustand der Schulbücher

Fachlehrer, Eltern und Schüler überprüfen über das Schuljahr hinweg den Zustand der Schulbücher.

6. Rückgabepflicht nach Ablauf der Entleihfrist

Die Schulbücher werden nach einer Entleihfrist von einem Schuljahr in der Schule eingesammelt. Da die Rücknahme der Schulbücher am gleichen Tag wie die Ausgabe stattfindet ist es dringend erforderlich, dass die Schulbücher am Abgabetag komplett abgegeben werden.

7. Ersatzpflicht

Bitte Rubrik wählen:- Ersatzpflicht bei übermäßigem Verschleiss des Schulbuches- Ersatzpflicht bei Verlust des Schulbuches- Ausschluss der Ersatzpflicht

7.1. Ersatzpflicht bei übermäßigem Verschleiss des Schulbuches

Stellt der verantwortliche Lehrer bei Rückgabe eines Schulbuches fest, dass dieses über die normale, gebrauchsabhängige Benutzung hinaus verschlissen ist, ist der Schüler zum anteiligen pauschalen Ersatz des Anschaffungswertes in nachfolgender Höhe verpflichtet:

  • im ersten Nutzungsjahr 100 v. H. des Anschaffungswertes
  • im zweiten Nutzungsjahr 80 v. H. des Anschaffungswertes
  • im dritten Nutzungsjahr 60 v. H. des Anschaffungswertes
  • im vierten Nutzungsjahr 40 v. H. des Anschaffungswertes
  • im fünften Nutzungsjahr 20 v.H. des Anschaffungwertes.

Hinweis: Der Schüler kann den Nachweis erbringen, dass der Schaden geringer ist, als der pauschal berechnete Wertersatz.

7.2. Ersatzpflicht bei Unbrauchbarkeit bzw. Verlust des Schulbuches

Wird ein Schulbuch während der Entleihzeit unbrauchbar oder geht verloren, ist folgender pauschaler Ersatz des Anschaffungswertes zu leisten:

  • im ersten Nutzungsjahr 100 v. H. des Anschaffungswertes
  • im zweiten Nutzungsjahr 80 v. H. des Anschaffungswertes
  • im dritten Nutzungsjahr 60 v. H. des Anschaffungswertes
  • im vierten Nutzungsjahr 40 v. H. des Anschaffungswertes
  • im fünften Nutzungsjahr 20 v.H. des Anschaffungwertes.

Hinweis: Der Schüler kann den Nachweis erbringen, dass der Schaden geringer ist, als der pauschal berechnete Wertersatz.

7.3. Ausschluss der Ersatzpflicht

Die Ersatzpflicht ist ausgeschlossen, wenn die Verschlechterung des Zustandes oder der Verlust des Schulbuches durch ein unabwendbares Ereignis (z. B. Brand, Überschwemmung der Wohnung) eingetreten ist.