• Redaktionsempfehlung
Die Dame, der Herr, was darf es denn sein? Eine Anleitung zum Kühlschrank-selber-bauen, vegane Löffelkuchen-Rezepte oder Wunderworkouts für zu Hause? Tipps, um in drei Tagen fließend Schwedisch sprechen zu lernen? Wie wäre es mit den neuesten News über das Privatleben der britischen Königsfamilie? Lieber gänzlich seriös oder mit einem Schuss satirischer Provokation?

Als Medienkonsument darf man sich schon mal überfordert fühlen, wenn aus dem Informations- und Unterhaltungsangebot, das während der Corona-Krise endgültig an Überschaubarkeit verloren hat, eine Auswahl getroffen werden muss.

Zack – eine undurchdachte Entscheidung und schon ist die wertvolle Freizeit mit der Lektüre eines Artikels über die neuesten Erkenntnisse der Meerschweinchen-Erziehung verschwendet worden. Dabei besitzt man doch gar keine Meerschweinchen.

Wir schlagen Alternativen vor und mit Ihnen die Corona-Zeit tot:

In der Rubrik “ Redaktionsempfehlungen” wird die Schülerzeitung in den nächsten Wochen regelmäßig auf Artikel, Fotos oder Videos verweisen, die uns besonders amüsiert, interessiert, fasziniert oder zum Grübeln angeregt haben – kurzum: Beiträge, die wir unseren Lesern ans Herz legen möchten.

Damit wollen wir nicht nur zur Minimierung von Langeweile in der Corona-Zeit beitragen, sondern Aufmerksamkeit dorthin lenken, wo sie unserer Meinung nach verdient ist oder benötigt wird.

Diese Rubrik ist allerdings noch nicht endgültig etabliert, sondern zunächst experimentell angelegt. Feedback, Verbesserungsvorschläge und Inspiration sind deshalb herzlich willkommen (-> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)