Wie vor jedem Schulkonzert ging‘s für die Jungmusiker des Gymnasium Isny und ihre Lehrer wieder auf Probentage – diesmal nach Memhölz/ Waltenhofen. Von Montag bis Mittwoch übten Mittel- und Oberstufenchor, Band und Orchester in intensiven Probenphasen ihre Stücke für das anstehende Sommerkonzert. Auch der Unterstufenchor war mit dabei und probte für das Musical „Toms Traum“.

Da für das Sommerkonzert letzten Jahres schon in Memhölz musiziert wurde, waren das Haus und seine Umgebung noch ziemlich vertraut. Die Proben konnten also ab Montagnachmittag sofort starten. Musiziert wurde rund um die Uhr – vormittags, nachmittags und nach dem Abendessen. Um die Motivation aller Schüler beizubehalten, konnte man am Dienstagabend entweder an einer Sonnenuntergangswanderung auf eine kleine Alpe teilnehmen oder zur Abkühlung in einen Ausläufer des Niedersonthofener Sees springen. Trotz konzentriertem und anstrengendem Arbeiten an den Stücken kam der Spaß nicht zu kurz!

Die intensive Probenphase hat sich auf jeden Fall gelohnt. Jetzt sind wir gespannt auf das Gesamtergebnis beim Konzert in der Nicolaikirche am Dienstag.