Nahrungsergänzungsmittel - das Geheimnis sportlichen Erfolgs? Oder: Welcher Lehrer ist fitter?

  • Sport_Ernhrung_web

Trainieren Herr Euschen und Herr Huthmacher fair?

Wir haben sie beim Workout-Training im Projekt ,,Ernährung und Sportgroßereignisse“ beobachtet und Spannendes herausgefunden! Ein Interview mit den Lehrern verriet uns einiges über ihre Trainingseinheiten und über ihre Ernährung. Doch ist diese überhaupt passend und entsprechend gesund?

 

Nehmen die beiden persönlich Nahrungsergänzungsmittel?

Obwohl Herr Euschen mit ,,Nein!“ antwortete, kam es uns sehr verräterisch vor. Auch Herr Huthmacher wirkte etwas angespannt und stritt es mehrere Male ab. Wollten sie uns vielleicht nicht darüber berichten? ,,Sicher haben diese Nahrungsergänzungsmittel einige Nebenwirkungen“, berichteten sie uns.

 

Wie gehen die Lehrer bei ihrem Workout vor?

Bei gutem Wetter trainieren die Sportlehrer draußen und haben keinen festen Trainingsplan, an den sie sich halten. Mit Partnern könnte das Training besser ablaufen. Jedoch lenkt man sich so schneller ab. Sie sagten auch, dass sie beide keine Proteinshakes zu sich nehmen. 

Auch als sie die Schüler bei dem Projekt trainierten, bemerkten wir etwas Spannendes.

Viele geschossene Bilder beweisen, dass Herr Euschen die Aufgaben erklärte, während Herr Huthmacher schwitzend und fleißig mittrainierte. Dabei war ER derjenige, der zuvor krank war!

Selbst bei der Aufwärmung, die 15 Klimmzüge, 25 Kniebeugen und 25 Liegestützsprünge betrug, zeigte Herr Huthmacher eine gute Leistung. Herr Euschen ist sogar jünger als Herr Huthmacher. Warum machte er nicht mit? 

Nach einem Gespräch erfuhren wir, dass auch Herr Euschen nicht ganz fit war. Aus diesem Grund war er bei den Übungen nicht beteiligt.