• IMG_2185_web
Diese Woche hat der Unterstufenchor das Musical „Leben im All“ viermal in der Aula aufgeführt. Die Schüler hatten schon seit Ende letzten Schuljahres, unter der Leitung von Hr. Deuschle, Fr. Kurz und Fr. Lenke, fleißig geprobt. Im Musical geht es um ein Mädchen, welches mit ihrem Großvater eine Zeitreise in eine Welt ohne Menschen unternimmt, wo die verschiedensten Planeten miteinander reden, streiten und kämpfen. Hr. Deuschle beschrieb laut Plakat das Musical als „rockige Reise durch die Galaxie“, doch wie war es wirklich?

Am Anfang waren alle Sänger sehr gespannt und aufmerksam. Textsicher spielten sie überzeugend ihre Rolle. Leider ließ die Aufmerksamkeit in den hinteren Reihen mehrmals nach je länger der Abend wurde und auch auf der Bühne war den Sängern die Müdigkeit ein wenig anzusehen. Dennoch spielten sie ihre Rolle sehr gut und konnten Text und Choreographien auswendig. Die Sternschnuppen gingen möglicherweise etwas zu sehr in ihrer Rolle auf und lenkten oft vom eigentlichen Geschehen ab, wenn sie sich einmal wieder bekriegten. Nichtsdestotrotz überzeugte der Chor mit Gesang, Tanz und Text. Die Kostüme zeigten, wie man aus wenigem, mit ein wenig Kreativität, etwas total Außerirdisches machen konnte. An der Stelle Applaus an die Verantwortlichen! Die Aufführung war ein gutes Zusammenspiel von Kostüm, Gesang, Spiel und Technik. Man merkte, wieviel Arbeit und Mühe in diesem Musical steckte und wie sich alle Beteiligten ins Zeug gelegt hatten. Das Musical war ein voller Erfolg. Der Unterstufenchor begeisterte Eltern, Lehrer und Schüler. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

  • IMG_0048_web
  • IMG_0050_web
  • IMG_0051_web
  • IMG_0052_web
  • IMG_0054_web