Cookies

Rahmenbedingungen:

  • Sport ist 6stündiges Hauptfach
  • Schülerinnen und Schüler bleiben in ihrem Klassenverband
  • Noten durch praktischen und theoretischen (Klassenarbeiten) Anteil

Voraussetzungen:

  • Wille zur (körperlichen) Anstrengung, Belastbarkeit
  • Interesse an sportlichen Themen, auch an Theorieinhalten

Aufnahmekriterien (es können maximal 25 Plätze besetzt werden):

  • Notendurchschnitt der folgenden Zeugnis- bzw. Halbjahresnoten: Sportnote Kl. 5, Kl. 6, Halbjahr Kl. 7; sowie Halbjahresnoten Kl. 7 in E, F, M, D
  • Die besten 25 Anmeldungen kommen zum Zug, ggf. entscheidet das Los bei identischem Notendurchschnitt

 Inhalte

Praxis (ca. 200 Unterrichtsstunden)

Kernsportarten des Schulcurriculums (ca. 150 US)

Fußball, Volleyball, Handball, Basketball, Badminton

Gerätturnen, Leichtathletik (incl. Langstreckenlauf), Schwimmen, Gymnastik/Tanz

 Ergänzungssportarten (ca. 25 US)

Skilanglauf, Schwimmen und evtl. Klettern, Tennis, Ski alpin, Wassersport …

 Theorie (ca. 35 Unterrichtsstunden)

Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportgeschichte, Sportsoziologie, Sportmarketing, ….

Umsetzung

  • Verteilung der Wochenstunden

4 Stunden parallel zu Latein, NWT (2 Doppelstunden)

2 Stunden parallel zu Sport Nebenfach 

  • Kompaktkurse

Unterrichtseinheiten werden möglicherweise als Kompaktveranstaltungen (Freitagnachmittag, Samstag, ..) durchgeführt.

  • Belastungen

Zeitlich: Flexibilität ist unter Umständen notwendig

Finanziell: evtl. Zusatzkosten 

Körperlich: hohe Anzahl an Trainingsreizen