• IMG_0455_web
  • IMG_0458_web
  • IMG_0466_web
  • IMG_0471_web
  • IMG_0474_web
An jedem zweiten Donnerstag treffen sich die Mitglieder der Bio-AG um 15:30-17:00 Uhr vor den Bio-Räumen im Erdgeschoss des Gymnasiums Isny. Momentan besteht die Bio-AG aus 10 Teilnehmern und wird zurzeit von Frau Echle geleitet.

In letzter Zeit beschäftigte sie sich mit dem Bauen von Vogelhäusern. Dazu kommt das Putzen der Käfige von Mäusen und Axolotl. Ebenso auch das Gießen der Pflanzen im Schulhaus, sowie ihre Säuberung. In den letzten drei Jahren ist Vieles entstanden. Da wären zum Beispiel das Insektenhotel und die Vogelfutterhäuschen, welche sich im Schulgarten befinden. Die letzten 2 Jahre vor Halloween versuchten sie sich an dem Aushöhlen und Schnitzen von Kürbissen. Beim ersten Mal waren sie im Schulhaus zu bewundern.

Alle Bio-AG Mitglieder besitzen einen Bio-AG-Ausweis, der es ihnen erlaubt, sich in ihrer Freizeit um die Mäuse zu kümmern.

Beim ersten Treffen kamen viele gute Ideen auf, die bereits umgesetzt wurden. Jedoch sind noch ein paar Möglichkeiten offen, welche in Zukunft wahrscheinlich noch folgen werden. Dazu gehören ein Kräuterbeet, sowie Blumenbeete, das Malen von Hintergrundbildern für die Käfige und das Präparieren von tierischen Organen.

Weitere Vorschläge und neue Mitglieder werden gerne empfangen.

Die Schule freut sich auf weitere gelungene Ergebnisse und unterstützt sie weiterhin.