• IMG-20170613-WA0003_web
Vom 28.5.2017 bis zum 2.6.2017 befanden sich über 20 Schüler des Latein-Zugs der 9. Klasse in Rom. Hier ein kurzer Abriss: 

Die Schüler und die begleitenden Lehrerinnen (Frau Schrade und Frau Kirsch) fuhren am 28.5.2017 in Isny los; wegen der Verspätung einer Schülerin erst um 6:30 Uhr, statt wie geplant, um 6:00 Uhr. In Rom kamen sie ungefähr um 20:00 Uhr an und gingen am selben Abend noch dort spazieren. Als Unterkunft diente ihnen das Hotel Casali, das zwei Sterne hat und von der Qualität her für die Schüler befriedigend war. Am Montag besichtigten sie die Caracalla Thermen, das Forum Romanum, das Kolosseum und den Circus Maximus. Am Dienstag sahen sie sich die Santa Maria Maggiore und die Katakomben von Rom an. Am Mittwoch besichtigten sie die Ostia Antica und gingen zum Schwimmen an den Strand von Ostia Antifa. Am Donnerstag besuchten sie das Pantheon und am letzten Tag besichtigten sie noch den Vatikan. Von Rom fuhren sie am Freitag wieder zurück nach Isny, und kamen dort am Samstag um circa 9:00 Uhr morgens wieder an.

Die Auslandsfahrt hat sich für die Schüler des Latein-Zugs sehr gelohnt, da sie so mehr über die Geschichte Roms und die Bauwerke erfahren konnten.

[Quelle: Kadir Kocaman]

  • IMG-20170613-WA0002_web
  • IMG-20170613-WA0003_web
  • IMG-20170613-WA0004_web
  • IMG-20170613-WA0005_web
  • IMG-20170613-WA0006_web